Zu Hauptinhalt springenZu Hauptmenü springen

Kraft-Wärme-Kopplung: Funktion, Förderung, Kosten

Mit der Kraft-Wärme-Kopplung holen Sie sich ein kleines Kraftwerk ins Haus: Sie heizen das Gebäude und erzeugen gleichzeitig Ihren eigenen Strom. Machen Sie sich unabhängiger von lokalen Energieversorgern!

Das kleine Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt durch das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung Strom. Die dabei anfallende Wärme geht nicht etwa verloren, sondern wird direkt zur Warmwassererzeugung und zum Heizen Ihres Mehr- oder Einfamilienhauses genutzt. Deshalb kann die Funktion der Kraft-Wärme-Kopplung gut und gerne als Multi-Talent unter den Heizsystemen bezeichnet werden: Sie bekommen Strom und Wärme aus nur einer einzigen Quelle. Zur Abdeckung von Spitzenlasten wird die Kraft-Wärme-Kopplung zusätzlich mit der Brennwerttechnik kombiniert.

Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen vom Fachmann

Lindlahr Bad und Energietechnik GmbH arbeitet mit namhaften Herstellern zusammen. Wir verbauen aktuell überwiegend Wärmeerzeugungsanlagen von Viessmann. Bei dieser Firma sind wir für die Montage von Brennstoffzellen zertifiziert. Unter anderem sind das folgende, qualitativ hochwertige Geräte:

  • Vitobloc 200: anschlussfertig, mit laufruhigen Motoren, ideal für dauerhafte Wärme und lange Laufzeit für die Stromerzeugung, für Neubau und Modernisierung
  • Vitovalor 300-P: bestehend aus einem Brennstoffzellenmodul und einem Gas-Brennwertmodul, sehr hoher Gesamtwirkungsgrad, für Ein- und Zweifamilienhäuser

Brennstoffzelle: Profitieren Sie von modernster Technik

Sehr interessant für Einfamilienhäuser ist aktuell die Brennstoffzelle, da sie mit einer genialen Kraft-Wärme-Kopplungstechnik betrieben wird und es für sie momentan hohe Fördergelder gibt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizgeräten findet hier im Inneren keine Verbrennung, sondern eine elektrochemische Reaktion statt. Kurzgefasst funktioniert das folgendermaßen: Erdgas wird in Wasserstoff umgewandelt, dieser zur Produktion von Gleichstrom genutzt und ein eingebauter Inverter macht daraus wiederum Wechselstrom für Ihre Steckdose. Gleichzeitig erfolgt bei der „kalten Verbrennung“ eine chemische Reaktion, die Energie in Form von Strom und Reaktionswärme freisetzt, welche zum Heizen und für die Warmwasserbereitung genutzt werden kann. Besonders in Kombination mit einem Stromspeichersystem ist das eine energieeffiziente, intelligente und zukunftsorientierte Heiztechnik.

Welche Förderungen können für die Kraft-Wärme-Kopplung beantragt werden?

Durch die verschiedenen Möglichkeiten der Förderung wird die Anschaffung eines Blockheizkraftwerks mit Kraft-Wärme-Kopplung immer lukrativer. Wir informieren Sie gerne, was in Ihrem konkreten Fall zutrifft und helfen Ihnen bei der Beantragung:

  • Vergütung, weil Sie überschüssigen Strom ins öffentliche Stromnetz einspeisen.
  • Investitionszuschuss z. B. vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
  • Zeitlich befristete Zuschlagszahlungen.

Wie viel kostet ein Blockheizkraftwerk mit Kraft-Wärme-Kopplung?

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot, das auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnitten ist.

Interesse? Melden Sie sich mit Ihrer unverbindlichen Anfrage zur Kraft-Wärme-Kopplung bei uns:

Telefon: 02241 8723-0
Fax: 02241 8723-70
E-Mail: info@lindlahr-troisdorf.de
Kommen Sie vorbei: Lindlahr Bad und Energietechnik GmbH, Im Kirchtal 51, 53844 Troisdorf
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir freuen uns auf Sie!