Zu Hauptinhalt springenZu Hauptmenü springen

Energieausweis: Kosten, Pflicht & Energieberater finden

Der Energieausweis soll die energetischen Eigenschaften eines Gebäudes transparenter machen. Heute ist ein solcher Ausweis deshalb sowohl bei Neubauten als auch bei bestimmten Modernisierungen, beim Verkauf und bei der Vermietung von Immobilien Pflicht. Ein einwandfreies Dokument steigert den Wert und schafft Wettbewerbsvorteile auf dem Markt. Der speziell dafür qualifizierte Energieberater berät Sie und erstellt Ihren Energieausweis.

Die im Energieausweis eingetragenen Daten sollen Auskunft über die Energieeffizienz einer Immobilie geben, indem sie eine grobe Schätzung der anfallenden Energiekosten zulassen. Eigentümer, Mieter und potenzielle Käufer können so die bauliche und anlagentechnische Qualität des Objekts besser einschätzen:

  • Wie modern ist die Anlagentechnik?
  • Wie gut ist die Wärmedämmung?
  • Welche Modernisierungsmaßnahmen/Energiesparmaßnahmen werden zur Verbesserung empfohlen?

Energieausweis-Pflicht: Das müssen Sie wissen

Nach der Energiesparverordnung (EnEV) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gilt eine Energieausweis-Pflicht. Grundsätzlich gibt es für Wohngebäude zwei Arten – den Bedarfs- und den Verbrauchsausweis. Beim Bedarfsausweis berechnet der Fachmann die Energiemenge für Heizung, Lüftung, Klimaanlage und Warmwasserbereitung auf Grundlage der Bausubstanz und der Anlagentechnik. Beim Verbrauchsausweis wird der erfasste Energieverbrauch der letzten drei Jahre anhand von Heizungsabrechnungen und unter Einbeziehung der dafür ausschlaggebenden Faktoren ermittelt.

Energieausweis erstellen lassen

Welchen Energieausweis Sie benötigen, hängt von verschiedenen Bedingungen ab. Wahlfreiheit herrscht zum Beispiel für Wohngebäude mit mehr als vier Wohneinheiten. Wir informieren Sie dazu ausführlich und bieten Ihnen eine kompetente Beratung und ordnungsgemäße Ausstellung durch den Energieberater an:

  • Bedarfs- oder Verbrauchsausweis
  • Farbskala (grün = gute Energiebilanz, rot = schlechte Energiebilanz)
  • Energieeffizienzklassen (A+ = beste Klasse)

Bitte beachten Sie: Seit dem 1. Mai 2015 müssen die Angaben aus dem Energieausweis in einer Immobilienanzeige aufgeführt werden, sonst droht eine Ordnungsstrafe.

Energieausweis-Kosten: Lassen Sie sich beraten

Die Kosten für einen Energieausweis unterscheiden sich je nach Bearbeitungsaufwand für die Art des Ausweises. Wie viel die Erstellung eines Bedarfsausweises kostet, richtet sich außerdem nach Gebäudegröße, -typ und Nutzungsart. Um einen fehlerfreien Ausweis zu bekommen, müssen dem Energieberater zahlreiche Informationen vorliegen. Zur Ausstellung eines Bedarfsausweises rät auch die Verbraucherzentrale deshalb, eine Vor-Ort-Begehung mit dem Experten zu vereinbaren.

Energieberater finden: Energieausweis vom qualifizierten Energieberater

Um Ihnen die Erstellung eines Energieausweises so einfach wie möglich zu machen, arbeitet die Firma Lindlahr Bad und Energietechnik GmbH mit einem geschulten Energieberater zusammen – Schornsteinfeger Marcus Esch ist bestens zur Ausstellung Ihres Energieausweises qualifiziert.

Kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrer Anfrage:

Telefon: 02241 8723-0
Fax: 02241 8723-70
E-Mail: info@lindlahr-troisdorf.de
Kommen Sie vorbei: Lindlahr Bad und Energietechnik GmbH, Im Kirchtal 51, 53844 Troisdorf
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Wir freuen uns auf Sie!